Mooris.ch Zürich. Bern. Basel. Berlin.

Ateliertisch von Hans Bellmann


in verschiedenen Grössen

Ateliertisch von Hans Bellmann


Ein Tisch, der von allen Seiten begehbar ist, der problemlos frei im Raum stehen kann und mich vor allem durch seinen filigranen Entwurf begeistert. 

Selbst der Designer des Tisches der Schweizer Architekt Hans Bellmann arbeitete gerne am Ateliertisch. Sein Ziel war es einen sehr leichten Tisch zu entwerfen, der zudem äusserst einfach zerlegbar sein sollte, um Umzüge und dynamisches Arbeiten und Wohnen ohne Weiteres überstehen zu können. 

Der Bauhaus-Schüler kreierte diesen Tisch bereits 1953. Damals noch etwas zu avantgardistisch und zu zukunftsorientiert, befindet er sich heute wieder im Sortiment der Glarner Möbelmanufaktur. Natürlich zu meinem Erfreuen.

Mit seinem matt schwarzen Metallgestell und der furnierten Tischplatte macht sich der Tisch auch ganz abseits des Ateliers ziemlich gut. Zum Beispiel im Esszimmer oder als Konferenztisch.

Wähle hierfür zwischen den drei Furnier-Typen und drei Tischlängen. 

183 cm
  
226 cm
 (CHF +375)
296 cm
 (CHF +1015)
Buche Natur
  
Eiche Natur
 (CHF +260)
Schwarznuss Natur
 (CHF +600)
in verschiedenen Grössen
Marke
Design
Hans Bellmann, 1953
Material
Tischplatt furniert / Metallgestell schwarz matt
Tischkante
Kanten 5cm hoch massiv auf Contre-Façon
Masse
L: 183, 226, 296 cm / B: 86 cm / H: 74 cm
Hinweis
Metallgestell demontierbar
Design in / Made in
Schweiz
Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Diese helfen uns, das Angebot zu verbessern. Mehr erfahren