Auf den Wunschzettel Path
statt CHF 1`320

Kurviger Klassiker: Stuhl '209' / -10%


Kurviger Klassiker: Stuhl '209' / -10%


Dieser elegante Bugholz-Klassiker ist ein Meisterwerk in Konstruktion und Fertigung: der ausladende Bügel, der Rücken- und Armlehne zugleich bildet, wird in einem Stück aus massivem Buchenholz in seine Form gebogen. 

Wie das Urmodell der Bugholzstühle, – das Modell Nr. 214 – besteht der 209 ebenfalls nur aus sechs Teilen. Durch seine ästhetische Reduktion in Verbindung mit der organischen Form wirkt er fast wie eine Skulptur.

Der Schweizer Architekt Le Corbusier war davon begeistert und setzte den Stuhl in vielen seiner Gebäuden ein. So auch 1927 in der Weißenhof-Siedlung in Stuttgart. Er bestätigte, dass dieser Stuhl 'Adel besitzt'.

Die Nummer 209 wird in Frankenberg produziert. Und zwar gebeizt in einer Vielzahl von Farben.

Die Sitzfläche kommt im typischen, filigranen Rohrgeflecht.

Buche natur - TP 17
Buche aufgehellt gebeizt - TP 107
(CHF +132)
Buche nussbaum gebeizt - TP 24
(CHF +132)
Buche kirschbaum gebeizt - TP 44
(CHF +132)
Buche mahagoni gebeizt TP 34
(CHF +132)
Buche dunkelbraun gebeizt - TP 89
(CHF +132)
Buche schwarz gebeizt - TP 29
(CHF +132)
Buche himmelblau gebeizt - TP 250
(CHF +182)
Buche korallrot gebeizt - TP 233
(CHF +182)
Buche schilfgrün gebeizt - TP 262
(CHF +182)
Buche taubenblau gebeizt - TP 257
(CHF +182)
Buche rostrot gebeizt - TP 239
(CHF +182)
Buche graugrün gebeizt - TP 269
(CHF +182)
Buche dunkelblau gebeizt - TP 259
(CHF +182)
Buche schwarzblau gebeizt - TP 295
(CHF +182)
Buche zitronengelb gebeizt - RAL 1012
(CHF +182)
Buche olivgrün gebeizt - RAL 6003
(CHF +182)
Buche schwarzgrau gebeizt - RAL 7021
(CHF +182)
Buche schwarzrot gebeizt - RAL 3007
(CHF +182)
Buche weiss lasiert - TP 200
(CHF +182)
Kunststoff braun
Kunststoff braun mit Filz
(CHF +142)
statt CHF 1`320
Post
6 - 8 Wochen

Dieser elegante Bugholz-Klassiker ist ein Meisterwerk in Konstruktion und Fertigung: der ausladende Bügel, der Rücken- und Armlehne zugleich bildet, wird in einem Stück aus massivem Buchenholz in seine Form gebogen. 

Wie das Urmodell der Bugholzstühle, – das Modell Nr. 214 – besteht der 209 ebenfalls nur aus sechs Teilen. Durch seine ästhetische Reduktion in Verbindung mit der organischen Form wirkt er fast wie eine Skulptur.

Der Schweizer Architekt Le Corbusier war davon begeistert und setzte den Stuhl in vielen seiner Gebäuden ein. So auch 1927 in der Weißenhof-Siedlung in Stuttgart. Er bestätigte, dass dieser Stuhl 'Adel besitzt'.

Die Nummer 209 wird in Frankenberg produziert. Und zwar gebeizt in einer Vielzahl von Farben.

Die Sitzfläche kommt im typischen, filigranen Rohrgeflecht.

Label
Design
Gebrüder Thonet, 1900
Material
Bugholz / Rohrgeflecht / Kunststoff-Stützgewebe unter dem Sitz
Masse
B: 54 cm / T: 57 cm / H: 75 cm / Sitzhöhe: 46 cm / Armlehnenhöhe: 70 cm
Gewicht
3.5 kg
Design / Made in
Deutschland
Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Diese helfen uns, das Angebot zu verbessern. Learn more