back
to top
Auf den Wunschzettel Path

Hocker '822' mit Punktperforation -15 %

Mit fähigen Händen werden bei 'Ton' manuell Möbel an einem Ort gebogen, an dem diese Technologie seit dem Jahr 1861 verwendet wird. Darüber hinaus entwickelt 'Ton' die einzigartigen Eigenschaften dieser Technik weiter und vereint sie mit den zeitgemässen Ideen von Designern. Die Tische und Stühle des Labels mit Sitz im tschechischen Bystřice pod Hostýnem verbinden Qualität mit innovativer Formensprache und sind ein Vermächtnis des Ortes, der über Generationen gelernt hat, Holz zu verstehen.

Ganz neu findest du ab heute bei mir die Sitzmöbelkollektion 822, die in Zusammenarbeit mit dem schwedischen Studio Claesson Koivisto Rune entwickelt wurde. Sie ist inspiriert von Josef Hoffmanns Entwurf des modernistischen Modells A811 aus dem Jahr 1930, wobei die schwedischen Designer das Modell in Richtung des zeitgenössischen skandinavischen Minimalismus erweitern.

Sie haben eine eigenständige Version geschaffen, deren Proportionen besser zu den natürlichen Formen passen, die durch die manuelle Holzbiegetechnik entstehen. Die grafischen Punktperforationen in Sitz und Rückenlehne aus Sperrholz verleihen den einzigartigen Charakter.

Diese Gestaltungsprinzipien finden sich auch auf dem Hocker wieder, der in einer Vielzahl hübscher Farben zu haben ist.

Loading...
Marke
Ton
Designer*in

Studio Claesson Koivisto Rune

Material Sitz und Rückenlehne

Buchensperrholz

Material Gestell

Buche massiv

Masse

Ø: 38.8 cm / H: 46 cm

Gewicht

2.5 kg

Design / Made in

Schweden / Tschechien