back
to top
Auf den Wunschzettel Path

Leuchte 'Parentesi'

Parentesi bedeutet im Italienischen 'Klammer' oder 'klammern' und beschreibt neben dem Namen gleichzeitig das Prinzip des Deckenstrahlers von 'Flos'. Ein schickes Stahlseil, das zwischen Decke und Boden 'geklammert' sprich in volle Raumhöhe gespannt wird, ermöglicht die Höhenregulierung eines Stahlrohres, an dem der Leuchtenkörper befestigt ist. Die eigentliche Leuchte ist ein formschöner, schwarzer Scheinwerfer, der dorthin ganz viel direktes Licht liefert, wo's gerade gebraucht wird.

Der Entwurf dieser coole Lichtquelle, die sowohl perfekt ins Atelier als auch neben mein Sofa passt, stammt von den Designern Achille Castiglioni und Pio Manzù. Und zwar aus dem Jahre 1970! Die innovative Mischung aus Pendel- und Stehleuchte wurde sogar mit dem begehrten Preis 'Compasso d´Oro' ausgezeichnet. Ein Klassiker für Kenner!

Loading...

zusätzlich 2 % Rabatt bei Vorauskasse

Marke
Designer*in

Achille Castiglioni

Design

Achille Castiglioni, 1971

Material

Metall lackiert

Masse

Ø: 11 cm / H: max. 400 cm

Gewicht

3.6 kg

Leuchtmittel

E27 LED / 12W

Lumen

1100

Lichtfarbe

2700 Kelvin

Dimmbar

nein

Lieferumfang

exkl. Leuchtmittel

Design / Made in

Italien