Auf den Wunschzettel Path

Deine Bank auf Rädern 'Wheelbench'


Deine Bank auf Rädern 'Wheelbench'


Über die Niederländer sagt man ja, dass sie für ihr Leben gern reisen. Allzu lange an ein und demselben Ort zu sitzen, scheint ganz und gar nicht ihre Natur. Wie auch der Fakt, dass im flachen Land sehr gutes Design gemacht wird, das sich selbst nicht immer ganz bierernst nimmt.

All diese Eigenschaften kommen in der sogenannten 'Wheelbench' zusammen. Eine schlichte, kernige Bank aus resistentem Holz, gepaart mit einem stabilen Schubkarren-Rad.

Die in holländischer Manufaktur gefertigte mobile Bank gibt mir die Freiheit, dort zu sitzen, wo ich es gerade gut finde. Frei wie ein Vöglein kann ich meine pragmatische, aber sehr bequeme Sitzgelegenheit ohne grossen Kraftaufwand von einem Ort wegbewegen, an dem es mir nicht mehr behagt. Genau wie die Holländer, die dies gern mit ihrem Camper oder dem Fahrrad tun: Die schönsten Plätzchen erspienzeln, aussuchen und dann dezent und stilvoll einrollen und für sich einnehmen. Da braucht es nicht wie bei einer gewöhnlichen Bank mindestens vier starke Arme, das geht dank des Rades auch ganz alleine.

Ein tolles Möbel mit Kultpotenzial – und das nicht nur für unentschlossene Menschen, die gern mal Meinung und Ort wechseln. Zuschlagen, äh… einrollen und absitzen!

Eichenholz
Accoya Holz
(CHF +198)
Post
3 - 4 Wochen

Über die Niederländer sagt man ja, dass sie für ihr Leben gern reisen. Allzu lange an ein und demselben Ort zu sitzen, scheint ganz und gar nicht ihre Natur. Wie auch der Fakt, dass im flachen Land sehr gutes Design gemacht wird, das sich selbst nicht immer ganz bierernst nimmt.

All diese Eigenschaften kommen in der sogenannten 'Wheelbench' zusammen. Eine schlichte, kernige Bank aus resistentem Holz, gepaart mit einem stabilen Schubkarren-Rad.

Die in holländischer Manufaktur gefertigte mobile Bank gibt mir die Freiheit, dort zu sitzen, wo ich es gerade gut finde. Frei wie ein Vöglein kann ich meine pragmatische, aber sehr bequeme Sitzgelegenheit ohne grossen Kraftaufwand von einem Ort wegbewegen, an dem es mir nicht mehr behagt. Genau wie die Holländer, die dies gern mit ihrem Camper oder dem Fahrrad tun: Die schönsten Plätzchen erspienzeln, aussuchen und dann dezent und stilvoll einrollen und für sich einnehmen. Da braucht es nicht wie bei einer gewöhnlichen Bank mindestens vier starke Arme, das geht dank des Rades auch ganz alleine.

Ein tolles Möbel mit Kultpotenzial – und das nicht nur für unentschlossene Menschen, die gern mal Meinung und Ort wechseln. Zuschlagen, äh… einrollen und absitzen!

Label
Design
Rogier Martens
Material
Eichenholz oder Accoya Holz
Masse
B: 215 cm / T: 47 cm / H: 77 cm
Masse Sitzfläche
B: 130 cm / T: 47 cm / Sitzhöhe: 45 cm
Gewicht
Accoya: 20 kg / Eiche: 25 kg
Hinweis
Bank kann leicht an einen anderen Standort verlegt werden / Breite des Rades macht es einfach zu lenken
Pflegehinweis
Für die Eichenholzvariante wird die regelmässige Behandlung mit Holzöl empfohlen
Lieferzustand
Bank wird zerlegt geliefert
Design / Made in
Niederlande
Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Diese helfen uns, das Angebot zu verbessern. Learn more