Mooris.ch Zürich. Bern. Basel. Berlin.

Stiller Diener 'Mandu'


Stiller Diener 'Mandu'


So ein oder so ein ähnliches Ding hatte mein Grossvater stets in seinem Schlafzimmer stehen. Daran hing dann sein Jackett, der Hut und gelegentlich auch ein anderes Kleidungsstück. Seit ich selbst die Kleider immer über den selben Stuhl lege, weiss ich den stillen Diener meines Opas richtig schätzen. 

Ende der 20er Jahre beauftragte der Maharadscha von Indore den deutschen Architekten Eckart Muthesius mit der Ausstattung seines Palastes. Ein Juwel des Art-Déco entstand und mit ihm eine Vielzahl Möbel und Lampen, darunter auch der stille Diener mit dem Namen Mandu. Seine elegante Erscheinung mit dem typischen Schwung des Art-Déco-Stils wirkt zwar sehr feminin, wird aber – vielleicht gerade deshalb – oft von Herren und ihren Sakkos gerne genutzt. 

Das Original war jene Ausführung in Chrom. Neu gibt es 'Mandu' aber auch in Schwarz oder in Bronze.  

Schwarz
  
Bronze
  
Chrom
  
Marke
Design
Eckart Muthesius 1932
Material
Stahlrohr, pulverbeschichtet oder verchromt
Masse
H: 109 cm / B: 41 cm / T: 38 cm
Hinweis
Rutschstopp für Hosen aus Silikon. Kunststoffgleiter in Schwarz
Design in / Made in
Deutschland
Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Diese helfen uns, das Angebot zu verbessern. Mehr erfahren