Mooris.ch Zürich. Bern. Basel. Berlin.

Bank 'Seley'


Bank 'Seley'


Aus den ehrwürdigen Kammern von 'Horgenglarus' darf ich dir hier eine neue Möbel-Kollektion zeigen, die eine wunderbare Zeitbrücke schlägt zwischen dem Design von heute und dem feinen Handwerk der 1920er Jahre.

'Seley' ist das Resultat einer Zusammenarbeit mit dem Schweizer Designer Frédéric Dedelley, der seinen Entwurf auf dem Konstruktionsprinzip basierte, das 'Horgenglarus' bereits im vergangenen Jahrhundert revolutionierte.

Die simple Bank der Serie hat einen stabilen Unterbau, der für ein wackelfreies Sitzen sorgt, selbst bei großer Belastung. So kann die Bank sowohl am Tisch mitsitzen, als auch frei im Raum stehen. Zum Beispiel im Schlafzimmer, wo sie tagsüber ein gemütliches Plätzchen bereit hält und nachts als Ablage für die Tagesdecke und die vielen Kissen dient.

Dass die Verarbeitung der Bank zur Perfektion auf den Punkt gebracht ist und mit nahtloser Qualität überzeugt, muss ich ja eigentlich beim Namen 'Horgenglarus' nicht mehr extra erwähnen. Dennoch haben die fähigen Macher in der Manufaktur verdient es zu hören: Ihr seid super!

Buche Natur
  
Buche schwarz
 (CHF +70)
Eiche Natur
 (CHF +375)
Eiche gebeizt
 (CHF +420)
Schwarznuss Natur
 (CHF +555)
Marke
Design
Frédéric Dedelley, 2019
Material
Buche, Eiche oder Schwarznuss. Sitz mit Komfortpolsterung
Masse
B: 111 cm / T: 51 cm / Sitzhöhe: 43.5 vm
Stoff
Canvas II 114 - Grau
Hinweis
Weitere Stoffe und Leder auf Anfrage
Design / Made in
Schweiz
Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Diese helfen uns, das Angebot zu verbessern. Mehr erfahren