Mooris.ch Zürich. Bern. Basel. Berlin.

Ateliertisch von 'Embru'


vielfach einsetzbar

Ateliertisch von 'Embru'


Der 'Ateliertisch' ist das Pendant zum 'Atelierstuhl' und eine weitere Kollaboration zwischen 'Embru' und dem Designer Christophe Marchand.

Ein klein bemessener Tisch, der auf den ersten Blick unaufdringlich schlicht wirkt, der jedoch ganz viel Finesse, ein ausgefeiltes Design und vor allem viele Einsatzmöglichkeiten bietet. Nach dem Prinzip des Werkstattbocks wurde die Bein-Struktur aus Stahl nachempfunden und geschickt miteinander verbunden, sodass die beiden Böcke eins werden. Darauf platziert sich schwuppdiwupp die Arbeitsplatte, die du entweder mit einer hellen Kunstharz- oder einer dunklen Linoleum-Oberfläche bei mir findest. Selbige kannst du in zwei Grössen und die Tischbeine in zwei Farben auswählen.

Durch die Flügelmuttern kann der Tisch ganz einfach zusammen- und wieder abgebaut werden und findet so seinen Einsatz im Kinder- und Jugendzimmer als Pult, im Atelier, als Arbeitsfläche, in der Studiowohnung, als Schreibtisch oder sogar in der Küche als kleiner Esstisch. 

Natürlich kannst du auch eine individuelle Tischplatte auf die Tischbeine stellen, – ganz so, wie es dir gefällt.

vielfach einsetzbar
Marke
Design
Christophe Marchand
Material
Beine Stahl schwarz pulverbeschichtet, Platte aus 19mm Feinspan mit Eichenkante, mit weissem Kunstharz oder dunklem Linoleum
Masse Gestell
L: 121 cm / T: 55 cm / H: 71.5 bzw. 73.5 cm (mit Tischplatte)
Hinweis
Einfache Montage mit Flügelmuttern
Gut zu wissen
Nivelliergleiter mit Kugelgelenk an den Füssen
Made in
Schweiz
Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Diese helfen uns, das Angebot zu verbessern. Mehr erfahren