Auf den Wunschzettel Path

Stuhl von 'Willy Guhl'


Stuhl von 'Willy Guhl'


Lässiger Bellini schlürfen und dabei ganz bequem und stilvoll im Garten sitzen kannst du mit diesem Schweizer Designklassiker!

Willy Guhl war ein Schweizer Möbeldesigner, Produktgestalter und Innenarchitekt und gehört zu den Pionieren des Industriedesigns. Sein Interesse an industrieller Fertigung und neuen Produktionsmethoden brachte ihn immer wieder mit der Industrie in Kontakt. So war es seiner Initiative zu verdanken, dass die Kunstgewerbeschule 1959 erstmals mit der Gartenbauausstellung zusammenarbeitete. Auch seine Kollaboration mit dem Landmaschinenbauer Aebi ist bekannt. Am meisten Aufsehen erregte Willi Guhl jedoch mit seiner Kooperation mit 'Eternit'.

Mit dem 'Strandstuhl' gelang ihm 1954 ein Objekt, mit dem der Neofunktionalist mit einem Schlag aufzeigte, wie kreativ und materialgerecht der Werkstoff Faserzement genutzt werden kann. Willi Guhls 'Sitzschleife', wie der Stuhl auch genannt wird, ist bis heute das meistbeachtete Designprodukt der Eternit Schweiz AG. Heute wird der Stuhl in einer von Guhl im Jahre 1998 modifizierten Version hergestellt.

Und ich bin doch ein wenig stolz, den schönen Stuhl aus echtem Rohstoff und mit ganz viel Pioniergeist bei mir im Zürcher Mooris Studio stehen zu haben.

Stückgut
4 - 6 Wochen

Lässiger Bellini schlürfen und dabei ganz bequem und stilvoll im Garten sitzen kannst du mit diesem Schweizer Designklassiker!

Willy Guhl war ein Schweizer Möbeldesigner, Produktgestalter und Innenarchitekt und gehört zu den Pionieren des Industriedesigns. Sein Interesse an industrieller Fertigung und neuen Produktionsmethoden brachte ihn immer wieder mit der Industrie in Kontakt. So war es seiner Initiative zu verdanken, dass die Kunstgewerbeschule 1959 erstmals mit der Gartenbauausstellung zusammenarbeitete. Auch seine Kollaboration mit dem Landmaschinenbauer Aebi ist bekannt. Am meisten Aufsehen erregte Willi Guhl jedoch mit seiner Kooperation mit 'Eternit'.

Mit dem 'Strandstuhl' gelang ihm 1954 ein Objekt, mit dem der Neofunktionalist mit einem Schlag aufzeigte, wie kreativ und materialgerecht der Werkstoff Faserzement genutzt werden kann. Willi Guhls 'Sitzschleife', wie der Stuhl auch genannt wird, ist bis heute das meistbeachtete Designprodukt der Eternit Schweiz AG. Heute wird der Stuhl in einer von Guhl im Jahre 1998 modifizierten Version hergestellt.

Und ich bin doch ein wenig stolz, den schönen Stuhl aus echtem Rohstoff und mit ganz viel Pioniergeist bei mir im Zürcher Mooris Studio stehen zu haben.

Label
Designer
Willy Guhl (1915–2004)
Material
Faserzement
Masse
L: 79 cm / B: 54 cm / H: 61 cm
Gewicht
23 kg
Made in
Schweiz
Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Diese helfen uns, das Angebot zu verbessern. Learn more